Judo

Unsere aktuellen Trainingszeiten finden Sie hier.

Prüfungsordung

Aikido

Nachwuchs beim DJK - Aikido

 

Ab Mai 2019 bietet die DJK Flörsheim neben Judo eine weitere japanische Selbstverteidigungskunst an. Aikido!

 

Was ist Aikido?

Aikido ist eine Selbstverteidigungskunst, die ihre Wurzeln in der japanischen Samurai- Tradition hat. Entwickelt von Meister Morihei Ueshiba verschmelzen im Aikido die Begriffe 

1.       AI - Anpassung (AI)

2.       KI  - Energie (KI) und

3.       DO - Weg.

 

Der Aikidoka nimmt harmonisch die Energie des gegnerischen Angreifers durch eine Ausweichbewegung auf, leitet sie auf spiralförmigen Bahnen um, so dass der Angreifer sein

Gleichgewicht verliert. Der Angreifer wird anschließend durch Würfe oder Hebel zu Boden gebracht.

 

Das körperliche Training umfasst neben den Hebel- und Wurftechniken die Fallschule sowie die Waffentechniken

4. Jo - Stock

5. Bokken - Schwert und

6. Tanto - Messer.

 

Ergänzt wird im Aikido das körperliche Training durch die geistige Schulung des Bushido. Es lehrt Tugenden wie Konzentration, Charakterformung, Disziplin und sich selbst und andere einzuschätzen.

 

Aikido ist aufgrund der Tatsache, dass die Größe und Muskelkraft eine untergeordnete Rolle spielen, für jeden - egal ob jung oder alt - erlernbar.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

 

Mitmachen kann jeder ab ca. 12 Jahren (für jüngere sind die Bewegungsabläufe in der Regel zu komplex, im Zweifel bitte das Gespräch vor Ort mit dem Trainer suchen).

 

Anmeldung und Informationen:

Andreas Vollrath, Tel.: 06145-502928, Email: andreas.vollrath@djk-floersheim.de

 

Unsere aktuellen Trainingszeiten finden Sie hier.