Herbstcamp unter strahlendem Sonnenschein

 

Zum dritten und letzten Mal in diesem Jahr wurde in der zweiten Woche der Herbstferien das Fußballcamp der DJK Flörsheim absolviert.
58 Kinder im Alter zwischen sechs und vierzehn Jahren konnten sich einen Platz ergattern. Das Camp war innerhalb weniger Stunden ausgebucht, weshalb auch dieses Mal die Warteliste wieder sehr lang war.
Auf diese gute Annahme unseres Angebotes sind wir natürlich sehr stolz. Vor allem, weil der größte Teil der Kinder, bei der DJK zuhause ist.

 


Alle durften bei strahlendem Sonnenschein ihr Ballgefühl und ihre Dribbelkünste schulen sowie ausfeilen. Auch an der Taktik, der Schnelligkeit und dem Torschuss wurde gearbeitet.
Dadurch, dass viele bereits an unseren anderen Camps teilgenommen haben, steigt das Niveau von Mal zu Mal. Man merkt, wie die Kinder das Zusammenspiel und die eigenen Fähigkeiten stetig verbessern.
Am letzten Tag spielte die Sonne leider nicht mehr wie gewollt mit, weshalb das traditionelle Abschluss-Turnier, mit Regenjacken gespielt werden musste. Die Kinder ließen sich hierbei aber nicht den Spaß nehmen, so dass alle Beteiligten viele gute Spiele zu sehen bekommen haben.

 

 

 

Die Trainingsleitung lag, wie in den vergangenen Jahren auch, in den Händen von Volker Liebe und Sascha Volk. Beide sind für „Fußballtraining Frankfurt-Rhein-Main“ und die langjährige Zusammenarbeit mit der DJK Flörsheim bekannt.

 

Auch unsere Trainer waren zahlreich vertreten. So konnten Liebe und Volk von neun Übungsleitern aus den eigenen Reihen tatkräftig unterstützt werden.

 

Solch ein Engagement ist nicht selbstverständlich, vor allem weil die meisten Trainer berufstätig sind. Genau darauf sind wir bei der DJK besonders stolz.

 

Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Camps in den kommenden Jahren!