Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2016 geehrt

Am 20. Mai trafen sich die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2016 im DJK Clubheim. Der Vorstand hatte eingeladen um die herausragenden Leistungen angemessen zu würdigen. Bei Kaffee und Kuchen wurden am Samstag die Urkunden überreicht. KlausJosef Schäfer führte als Vorsitzender durchs Programm.  
Gleich zu Beginn wurden die erfolgreichen Kinder der DJK-Leichtathleten geehrt. Herausragend sind dabei die Leistungen von Sam Ghassemian und Nicolas Hinse. Ihre vielen Erfolge konnten auf einer Urkunde nicht untergebracht werden. Beiden wurden an diesem Nachmittag gleich zwei Urkunden überreicht. Weitere Urkunden wurden überreicht an: Annalena Götten, Robin Ranisch, Finn Wohlgefahrt, Elias Hailemariam, Lena Kunz, Jan Marzok, Sean Krennrich, Max Tadic und Marques Opferkuch. Als Trainer fungieren Beate Sondermann, Dominic Heuser sowie Olaf Wagner.
DJK Flörsheim, NL 2-2017 www.djk-floersheim.de Seite 14 von 22
Nach Kaffee (Cola, Apfelsaft) und Kuchen wurden die jungen Mädchen von Pamoja geehrt. Ihnen wurden Urkunden für die Erfolge 3. Platz Hessenmeisterschaft TuJu-Stars; 7. Platz Deutsche Meisterschaften TuJu-Stars; 1. Platz Dance-Pokalturnier Geinsheim sowie 4. Platz Hessenmeisterschaft TuJu-Stars 2017. Der erfolgreichen Gruppe gehören an: Emilia Bayer,

Nach Kaffee (Cola, Apfelsaft) und Kuchen wurden die jungen Mädchen von Pamoja geehrt. Ihnen wurden Urkunden für die Erfolge 3. Platz Hessenmeisterschaft TuJu-Stars; 7. Platz Deutsche Meisterschaften TuJu-Stars; 1. Platz Dance-Pokalturnier Geinsheim sowie 4. Platz Hessenmeisterschaft TuJu-Stars 2017. Der erfolgreichen Gruppe gehören an: Emilia Bayer,
Sabrina Cosic, Celine Gees, Sarah Gees, Lia Göbel, Salome Haag, Xenia Hauert, Xenia Heger, Sina Kobin, Stella Kobin, Feline Holtzheuer, Marie Le, Elena Limper, Emily Ludwig, Dana Neitsch, Julie Schütz, Victoria Szczakiel und Viana Welke

Es folgte die Ehrung vom Mapindus.

Mapindus war bei folgenden drei Wettkämpfen erfolgreich. 1. Platz Hessenmeisterschaft "Rendezvous der Besten" 1. Platz Dance-Pokalturnier Geinsheim und beim Bundesfinale "Rendezvous der Besten" mit der Bewertung sehr gut. Zu Mapindus gehören Elena Bach, Amira Colak, Mo Dvorak, Sarah Fritsch, Anna Fürstenfelder, Lea Gumpert, Salome Haag, Leonie Keß, Josefine Klee, Naomi Klee, Lea Krenzer, Jana Kühne, Alisa Mohr, Isabel Münch, Anastasia Vaganov und Emma Wolf.
Beide Gruppen werden von unserer langjährigen Trainerin Tina Beutel trainiert. Emma Wolf half bei Mapindus mit die Erfolge zu erreichen. 
 


Zum Abschluss der Ehrungen konnte K. J. Schäfer noch zahlreiche Urkunden an die erwachsenen Leichtathleten verteilen. Herausragend hier Irina Haub, die insgesamt für 15 Erfolge im vergangenen Jahr geehrt werden konnte.


Bei den Senioren wurden geehrt: Irina Haub und ihr Mann Markus, Jürgen Hamann, Markus Dollt, Michael Wanka, Eduard Nowak, Beatrix Rinkart, Engelbert Kohl, Volker Sittig, Joachim Sittig, Heino Weber, Andy Zillat sowie Marko Mrdrija.
 
Mit Interesse verfolgte auch unsere Ehrenvorsitzender Dr. Max Hropot die Veranstaltung. Verletzungsbedingt gab es in diesem Jahr keine Urkunden. 2015 konnte er zwei dritte Plätze im Kugelstoß und Speerwurf in seiner Altersklasse bei den Hessischen Meisterschaften erzielen. Für 2017 ist wieder an einen Start gedacht.  
 
                                                                                                   Klaus Josef Schäfer