SOMA Fußballer der DJK auf großer Fahrt

Seit über 2 Jahrzehnten bestreiten die Altherrenfußballer  ihren traditionellen Vatertagsausflug. Dieser wird immer am Mittwoch vor Christ Himmelfahrt gestartet und endet am Sonntag. In diesem Jahr wurde ein besonderes Ausflugsziel und Verkehrsmittel gewählt. Mit drei Hausbooten ging es von Saverne in der Nähe von Straßburg im Elsass gemächlich durch den RheinMarne Kanal. Die Boote können ohne Führerschein gesteuert werden und  sind daher in ihrer Geschwindigkeit  gedrosselt. Am Ende der Tour mit vielen Schleusen, die eine besondere Aufmerksamkeit  und Team-Arbeit bedürfen, wurden alle drei Schiffe sicher und unversehrt in den Heimathafen von Saverne  zurückgebracht. Hier lag die besondere Verantwortung bei den Kapitänen.  Natürlich kam auch der Spaß und die Geselligkeit nicht zu kurz. An jeder Anlegestelle konnte die gute elsässische Küche gekostet werden und ein schöner Grillabend trug zur guten Kameradschaft bei. Auch genügend Getränke waren an Bord. Wohlbehalten konnte am Sonntag mit Privatautos die Heimfahrt nach Flörsheim wieder angetreten werden. Mit der Gewissheit wieder eine harmonische Fahrt mit mehr als 20 Teilnehmern erlebt zu haben. Besonderen Dank gilt an dieser Stelle Dieter Groh, dem es ausgezeichnet gelungen ist, einen reibungslosen Ablauf des Ausfluges zu organisieren.

 

                                                                                                                           Daniel Ruppert